September 2011


Unsere "Hoffnungsflotte 2011" war ein riesen Erfolg - absoluter sunshine4Kids Rekord !

Auf mehreren Yachten starteten wir zur diesjährigen "Hoffnungsflotte für Deutschland" als große gemeinsam sunshine4kids - Flotte.

Unsere sunshine Kids haben anhand eines Tagebuches die wundervolle gemeinsame Zeit beschrieben:


Abfahrt:
Endlich geht es los, wir sind alle sehr gespannt was uns erwartet. Das erste Mal Segeln, das erste Mal im Süden die Aufregung ist sehr groß. Mittags werden wir mit dem sunshine Bus abgeholt und sammeln an mehreren Station in Deutschland (Hamburg, NRW, Rheinland Pfalz, Niedersachsen und Bayern) die sunshine Kids ein. Die Stimmung im Bus ist prima und die Stunden bis nach Kroatien vergehen wie im Fluge.


1. Tag:
Die modernen Charteryachten liegen in Sibenik. Am Nachmittag besteigen wir unsere Yachten und nun heißt es: Leinen los - die Hoffnungsflotte 2011 kann endlich starten. Alle sunshine4kids Yachten steuern gemeinsam eine gemütliche Bucht an. Der Anker fällt und die erste Nacht am Bord einer Segelyacht steht an. Wir Kinder richten uns ein gemütliches Nest auf dem Deck ein es ist sehr warm und der Himmel bietet uns einen wunderschönen Sternenhimmel.

2. Tag:
Unser heutiges Ziel ist Vrgada. Wir segelten ziemlich zügig daher und die 20 Seemeilen sind schnell erreicht. Uns wurde gezeigt wie Segel gesetzt, Leinen bedient und Knoten gemacht werden - sehr spannend und interessant. Am Nachmittag sind alle Yachten klar an Boje in Vrgada und wir Kids plantschen vergnüglich im Wasser. Toll, hier gibt es sogar einen Sandstrand.



3. Tag:
Heute Morgen lernen wir das Navigieren mit Kurzdreieck, Zirkel und Seekarten und danach konnten wir auch den Kartenplotter und das GPS bedienen. Als nächstes durften wir Segelmanöver ausführen: Wende und Halse - solange bis es jeder konnte. Am lustigsten waren die Mann (Fender) - Über - Bord Manöver ach was haben wir gelacht. Unser heutiges Ziel ist Dugi Otok, der Salzsee in den Kornaten und die bekannten Steilklippen.
Am späten Nachmittag sind wir dort angekommen und springen erst einmal in den warmen See. Sehr salzig und sehr warm, einfach herrlich.


4. Tag:
Weil es hier so schön ist, bleiben wir noch eine Nacht und besuchen gemeinsam die berühmten Steinklippen, die schon oft als Kulisse vieler Filme (meist Piratenfilme) diente.
Der Wanderung sehr anstrengend und die Belohnung ist ein wirklich toller Ausblick.


5. Tag:
Ein etwas längerer Törn nach Skradin steht nun an. Ein traumhafter Segeltag durch die Fjorde zu den Krka Wasserfällen. Mittlerweile können und dürfen wir die Yacht schon fast ganz alleine bedienen natürlich unter den wachsamen Auge unseres Skippers. Nach vielen Segelstunden liegen alle sunshine4kids Yachten vor Anker in Skradin und wir Kids toben im Wasser, schnorcheln und veranstalten Schlauchboot Wettkämpfe. Inzwischen haben wir Kinder uns wirklich gut kennen lernen können und verstehen und alles richtig gut.


6. Tag:
Heute steht ein uns ein wirklich buntes Programm bevor.
Gegen Mittag startet das große sunshine4kids Fussballtunier- die jeweilige Bootscrew tritt gegeneinader an. Wir haben irre viel Spass und es wird viel gelacht.

Zur Bildgalerie sunshine4kids Fussballtunier:


Am Abend findet dann das ultimative sunshine4kids Abschiedsfest statt.
Jedes Boot führt etwas ganz Besonderes vor. Die Darbietungen sind sehr bewegend, herzzerreißend und unvergesslich.
Danach startet das große gemeinsame Picknick und wir lassen den Abend mit Lagerfeuer und viel Spaß ausklingen.
Zur Bildgalerie sunshine4kids Abschiedsfest:


7. Tag:
Heute steht ein gemeinsamer Besuch der berühmten Krka Wasserfälle an. Mit dem Ausflugsschiff geht es erst den Fluss entlang und danach führt uns ein Rundweg an die berühmten Wasserfällen vorbei - welch ein Anblick - noch nie zu vor haben wir etwas derartig Schönes gesehen alle sind tief beeindruckt.
Am Ende des Rundweges dürfen wir uns endlich ins Wasser stürzen und sogar unter einen kleinen Wasserfall abtauchen das ist einfach toll und bringt viel Fun.


8. Tag:
Das Unternehmen SeaHelp - so etwas wie in Deutschland der ADAC, nur auf Wasser - hat uns heute Mittag besucht und wir Kids durften mit dem SeaHelp Schnellboot eine rasante Fahrt erleben. Mit zig PS brausten wir über das Meer. Der freundliche Bootsführer erklärte uns einen Rettungseinsatz und die Gerätschafften am Bord welch eine Freude. Abends war dann der Höhepunkt der Hoffnungsflotte 2010 das große sunshine4kids Picknick. Alle Yachten, alle Kinder richteten etwas Feines zum Essen her und gegen Abend besetzten wir den Strand mit Decken, Töpfen, Spiele und Gesang. Wir genossen den Abend bis in die morgen Stunden hinein.

Anker auf und los. Die sunshine Yachten verabschiedeten sich von einander um in kleinen Gruppen Richtung Heimathafen zu segeln. Wir ankerten heute Nacht noch einmal in einer kleinen Bucht und konnten das letzte Mal den Sonnenuntergang am Bord genießen. Es war traumhaft schön und es fällt uns sehr schwer wenn wir ans Abschied nehmen denken.


Letzter Tag:
Gegen Mittag wurden die Yachten klar gemacht und die Bootsübergabe erfolgte.
Einige Zeit später kam auch schon der sunshine Bus um uns alle wieder einzusammeln.
Irgendwie wären wir alle gerne noch geblieben. Das Segeln hat uns so gut getan, es hat uns Kinder sehr zusammen geschweißt und die Zeit auf dem Wasser war einfach so frei und die Sorgen so fern. Hoffentlich dürfen wir irgendwann noch einmal wieder kommen.

Rückfahrt:
Wir haben für unsere sunshine Betreuer noch eine tolle Freundschaftsurkunde gebastelt und ein eigenes Lied komponiert und vorgetragen. Wirklich alle - klein und groß - mussten weinen. Wir sind wieder daheim angekommen, aber so richtig los lassen möchte keiner. Wir sunshine Kids möchten uns bei allen Menschen die diesen Törn erst möglich gemacht haben bedanken, Es war so wahnsinnig schön, so aufregend, alle Skipper und Betreuer super nett, alles war so friedlich und wir waren zum Schluss eine richtige Seemannschaft geworden. Herzlichen Dank für alles wir kommen wieder wenn wir dürfen!

Die sunshine Kids der Hoffnungsflotte 2011


Alle Bilder der Hoffnungsflotte 2011:

Wir hatten eine sehr schöne Zeit während der Flotte und die Kids haben sich alle sehr gut verstanden, konnten sich erholen und neue Freundschaften schließen.

Eine wunderschöne Aktion ging mit der Heimfahrt Richtung Deutschland leider mal wieder viel zu schnell zu Ende.

Wir danken allen Sponsoren, Spender und Unterstützer vom ganzen Herzen - ihr seid wunderbar !


Veritas Yachting stellten den größten Teil der Yachten für die Hoffnungsflotte 2011 zur Verfügung.
Und wie immer - estklassige Boote, superfreundlicher Service und eine unbeschreibliche Hilfsbereitschaft.

Wir sagen tausend Dank....ihr seid einmalig!

Veritas Yachting bietet alle gängigen Jeanneaumodelle (Sun Odyssey 36i 54DS) auf den Stützpunkten auf Mallorca und in der Marina Kremik in der Nähe von Split/Kroatien an. Alle Yachten in Kroatien erhalten ab einer Größe von 40Fuss ein Permit zum Besuch von Montenegro, einem Land, was in Zukunft für den nautischen Tourismus von sich reden machen wird. Mit nun mittlerweile 12 Decksalonyachten in den Größen von 39 54 Fuss ist Veritas Yachting der größte Anbieter von Decksalonyachten im Mittelmeer, die Planung sieht vor, diese Flotte um weitere 4- 6 Decksalonyachten zu erweitern.
Um den Anfragen von außergewöhnlichen Yachten Genüge zu tun, wurden Yachten der Werften Benetaeu (Oceanis 43 und 46, 3 Kabinen) und eine Dufour 525(3 Kabinen + Skipperkabine ) in die Flotte aufgenommen. Alle Yachten sind überdurchschnittlich ausgerüstet, teilweise mit Generator und Klimaanlage.

Zur Website: http://www.veritas-yachting.com


Aktion Kindertraum:

Wünsche erfüllen - Not lindern - Hoffnung geben!
Aktion Kindertraum übernahme die Patenschaft für 20 sunshine4kids Kindern, die somit unsere Hoffnungsflotte 2010 begleiten konnten.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Zur Website:
http://www.aktion-kindertraum.de


Ein sehr wichtiger und starker Partner von sunshine4kids e.V. ist die Rudolf Mankel Stiftung:

Die Rudolf Mankel Stiftung ist eine als gemeinnützig anerkannte Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Ennepetal.

Zielsetzung und Zweck der Stiftung ist die nachhaltige Förderung hilfsbedürftiger und unverschuldet in Not geratener Menschen in der Region. Die Einrichtung verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Durch gezielte Förderung speziell ausgewählter Projektmaßnahmen sollen die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und die Lebensumstände für betroffene Menschen in der Region nachhaltig und dauerhaft verbessert werden.

Ihr seid wunderbar!

Zur Website: http://www.rudolf-mankel-stiftung.de


Ein wichtiger Kooperationspartner und Unterstützer ist der Henri Thaler Verein:

Henri Thaler e.V. ist eine Selbsthilfe-Gruppe für Eltern krebserkranker Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Zur Website:
http://henri-thaler.de


G Data, das soziale und freundliche Unternehmen aus Bochum:

Nicht nur mit Praktika oder Ausbildungsplätzen für unsere sunshine Kids, steht uns das bekannte Softwareunternehmen aus Bochum bei.
Auch Finanziell wurde die Hoffnungsflotte 2011 von G Data gestützt.

Wir sagen DANKE, DANKE, DANKe !!!

Zur Webseite:
http://www.gdata.de


Auch bei der Hoffnungsflotte 2011 stand uns die Sparkasse zur Seite:

Der sichere Finazpartner in Sprockhövel.

Wir sagen Danke!

Sparkasse Sprockhövel
Anstalt des öffentlichen Rechts
Hauptstraße 68
45549 Sprockhövel


Yachtpool hat unsere Skipper und Boote während der "Hoffnungsflotte für Deutschland" versichert. Wie immer - ein gutes Gefühl!

"YACHT-POOL", darunter verstehen wir einen Interessen-Pool unserer Versicherungsnehmer, seien sie nun Yachteigner oder Skipper, die ein Schiff chartern. Die Idee wurde aus der Erkenntnis geboren, dass imKonfliktfall der Einzelne einer großen Versicherungsgesell-schaft oft recht machtlos gegenüber steht. Daher haben wir als Pionier in Sachen YACHT-Versicherungen Bedingungen geschaffen, die unseren Kunden so gut wie möglich absichert.

Lieben Dank für die freundliche Unterstützung!

Zur Website:
http://www.yacht-pool.com


Sea Help - unterstützend zur Seite stehen und bei Bedarf, Hilfestellung leisten!

Die Sea-Help GmbH ist im Bereich des Mittelmeers zwischen Venedig und Dubrovnik der führende Anbieter von Hilfeleistungen auf dem Wasser, die
gemeinhin auch als Pannendienst zur See bezeichnet werden. SeaHelp-Einsatzboote sind flächendeckend in acht Stützpunkten in diesem Bereich stationiert
und können dank satellitengestützter Einsatztechnik fast jeden Punkt in ihrem Bereich innerhalb von 90 Minuten erreichen.

Es hat sehr viel Spass gemacht mit euch - herzlichen Dank!

Zur Website: http://www.sea-help.eu